ISBN-10: 305003842X

ISBN-13: 9783050038421

Carl Schmitt (1888-1985) ist ein berühmter Jurist und politischer Denker des 20. Jahrhunderts, gleichermaßen umstritten wie wirkungsmächtig. Seine Schriften sind bekannt, Zeugnisse zu den Stationen seines Lebens, die zum Verständnis der Werke notwendig sind, dagegen erst zum Teil. Die Tagebücher Carl Schmitts aus den Jahren 1930 bis 1934 zeigen einen zutiefst ambivalenten Menschen: selbstbewußter Ehrgeiz und Hochstimmung über das Erreichte, dann wieder Selbstzweifel und Depressionen; konzentriertes Arbeiten an zum Teil epochemachenden Aufsätzen, Vorträgen und Büchern, abgelöst von Phasen der hilflosen Inaktivität; peinlich genaue Erfüllung seiner vielfältigen Pflichten als Hochschullehrer neben ausgedehntem Gasthausbesuch und starkem Weinkonsum; sein Leben als glücklicher Ehemann und Vater zugleich mit erotischen Abenteuern und Leidenschaften. Besonders auffallend und zum Teil bedrückend ist das Nebeneinander von Hochachtung und Herzlichkeit gegenüber Juden und Katholiken und dann wieder von bis zum Hass gehender tief sitzender Abneigung. Hinzu kommen die Versuche, bis zum letzten second an der Verhinderung einer nationalsozialistischen Regierung mitzuwirken, und extensive, sogar teilweise begeisterte Mitarbeit nach deren Machtantritt, wobei dennoch immer wieder Zweifel aufkommen. Carl Schmitts Tagebücher umfassen ein reiches landscape des politischen, akademischen, künstlerischen und geistigen Lebens vor allem im Berlin der Endphase der Weimarer Republik und der beginnenden NS-Herrschaft, mit einer Fülle von Ereignissen und Personen aus der politischen und akademischen Welt, besonders aus dem Umkreis der "Konservativen Revolution", kaum aus dem nationalsozialistischen. Die Ausgabe bietet den annotierten textual content der Tagebücher selbst, übertragen aus den Gabelsberger Kurzschrift-Aufzeichnungen, dazu umfangreiche zu ihnen gehörende Notizen mit Betrachtungen und Hinweisen zu den Ereignissen sowie zu Carl Schmitts begleitender Lektüre. Der Hauptzweck der Ausgabe liegt in der Bereitstellung des fabrics für eine weitere Aufhellung entscheidender Jahre des Wirkens von Carl Schmitt. Insbesondere müssen sie mit seinen wissenschaftlichen und publizistischen Arbeiten und den zahlreichen Briefwechseln zusammengesehen werden, die mehr und mehr veröffentlicht werden. Endgültig eingeordnet werden können sie dann, wenn ähnliche, sich selbst nicht schonende Lebenszeugnisse von anderen Zeitgenossen zugänglich sind. Auch insofern stehen sie jetzt einzig da.

Show description

Read Online or Download 1930 bis 1934 (German Edition) PDF

Best u.s. politics books_2 books

Download e-book for iPad: El antiguo Cementerio Guiriguivi (Spanish Edition) by

¿Cuál es el cementerio más antiguo de l. a. ciudad de San Juan de Puerto Rico? Muchos consideran que es el que está al lado de su muralla. Sin embargo, las fuentes documentales demuestran que existió uno previo, el cual ha sido relativamente olvidado por l. a. historiografía puertorriqueña. El espacio se conoce como Cementerio Guiriguiví, y estaba cercano a l. a. Catedral de San Juan, dentro del casco urbano.

Download e-book for kindle: Financial Citizenship: Experts, Publics, and the Politics of by

Executive bailouts; destructive rates of interest and markets that don't behave as monetary types let us know they need to; new populist and nationalist pursuits that focus on relevant banks and important bankers as a resource of renowned malaise; new local enterprises and geopolitical alignments laying declare to authority over the worldwide financial system; families, shoppers, and employees dealing with more and more insupportable degrees of inequality: those dramatic stipulations appear to cry out for brand new methods of figuring out the needs, roles, and demanding situations of primary banks and fiscal governance extra in most cases.

Tattered Banners: Labor, Conflict, And Corporatism In - download pdf or read online

Even supposing the employees paradise can have been principally imaginary, the lack of task safeguard and merits that has observed marketization may perhaps good turn into a catalyst for another political upheaval. how the Yeltsin executive has tried to prevent this pitfall, Walter Connor examines Russias emergent hard work politics, concentrating on the issues Yeltsin has encountered in trying to undertake a corporatist technique to conflicts of curiosity that experience arisen among exertions, employers, and the nation.

Extra info for 1930 bis 1934 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

1930 bis 1934 (German Edition)


by Jason
4.4

Rated 4.58 of 5 – based on 16 votes